Unternehmen ist alles.

Substanzfinanz: Wir finanzieren den Mittelstand

Substanzfinanz bietet umfangreiche Finanzierungskonzepte – optimal auf die individuellen Ansprüche jedes Mittelständlers zugeschnitten. Ganz gleich, welche Form der Liquiditätssicherung gefragt ist: Wir finden stets die beste Strategie, um Unternehmen schnellstmöglich eine adäquate Finanzierung zu ermöglichen.


 

Wir arbeiten partnerschaftlich mit Substanzkapital, einem weiteren Tochterunternehmen der Substanzwerk GmbH, zusammen.  Arbeitsschwerpunkte der Substanzkapital sind Venture-Capital und Mittelstandsfonds aus Wagniskapital – getreu dem Motto: „Der Mittelstand hilft dem Mittelstand.“
Verlassen Sie sich bei Ihrer Finanzierung auf zwei starke Expertenteams!

Finanzierungsarten

Bürgschaftsbank

Die Finanzierung über eine Bürgschaftsbank deckt fehlende Sicherheiten auf Unternehmensseite ab und stellt somit eine vollwertige Deckung für alle beteiligten Kreditinstitute dar. Über unser hervorragendes Netzwerk und langjährige Kontakte mit Entscheidungsträgern von Bürgschaftsbanken, Bund und Ländern helfen wir Unternehmern, Fehler bei der Antragstellung zu vermeiden und können darüber hinaus alle Fragen auf kurzem Wege klären.


Factoring

Mit uns ist der Ankauf bereits vorhandener Forderungen – beispielsweise aus Warenlieferungen und Dienstleistungen – durch ein Factoring-Institut möglich, um schnelle Liquidität zu sichern. Factoring bietet umfassenden Schutz vor Forderungsausfällen und beinhaltet – falls gewünscht – die Übernahme des Forderungsmanagements, inklusive Mahn- und Inkassowesen.


 

Leasing

Mit unserem flächendeckenden Netzwerk von Leasinggesellschaften und langjähriger Erfahrung helfen wir Unternehmern, ihre Immobilien oder verfügbaren Maschinenbestände über Sale-Lease-Back zu finanzieren. Finanzierungen von Leasinggesellschaften erzielen deutlich günstigere Konditionen im Vergleich zum klassischen Betriebsmittelkredit. Durch die direkte Bilanzierung von Leasing-Objekten bei der Leasing-Gesellschaft entfallen Kosten. Zudem zählen Leasing-Raten zu steuerlich abzugsfähigen Betriebsausgaben.

Mezzanine

Für die Bereitstellung von Mezzanine-Kapital beziehen wir sowohl öffentliche als auch private Mezzanine-Kapitalgeber ein. Ausgehend von dem durch uns individuell erstellten Finanzierungskonzept vermitteln wir jedem Unternehmen zeitnah adäquates Kapital.

 


 

Öffentliche Mittel

Wir verfügen über hervorragende Kontakte zur KfW-Bankgruppe, offiziellen KfW-Beratern sowie zu weiteren Landesförderbanken und sind neben der NRW-Bank und N-Bank auch als KfW-Berater gelistet. Der Einsatz diverser KfW-Produkte und Fördermittel zur Gesamtfinanzierung – inklusive Zins-, Tilgungs- und Haftungsvorteile – eines Unternehmens, beim Unternehmenskauf, der Unternehmensnachfolge oder bei Investitionsvorhaben bildet den Grundstein unserer Strategie.

Venture-Capital

Wir beziehen Venture-Capital und/oder Beteiligungskapital immer dann in eine Finanzierung ein, wenn aufgrund des unternehmerischen Vorhabens andere Finanzierungsarten ausscheiden. Es bietet  sich als Eigenkapitalhebel für den Bezug von weiterem zinsgünstigen Fremdkapital an und erlaubt die tragbare Gestaltung einer vollumfänglichen Gesamtfinanzierung. Unseren Kapitalgebern ist das Risiko dieser Finanzierung bewusst. Die Investoren vertrauen auf unsere Bewertung der Sachlage und gehen das Wagnis – unter anderem angesichts guter Renditeaussichten – ein.

Zwischenfinanzierung

In kritischen Unternehmenssituationen ist eine Zwischenfinanzierung die potenzielle Lösung zur Regeneration des Betriebes und zur Überbrückung der Genehmigungsphase. Im Gegensatz zur Bank ist dieser Schritt für uns realisierbar, bevor die endgültige Endfinanzierung sichergestellt ist. Es besteht die Möglichkeit, Zwischenfinanzierungen bis zu zwei Jahren zu gewähren, abhängig von den Sicherheiten und Zukunftsperspektiven eines Unternehmens. In dieser Zeit konzipieren wir parallel die nachhaltige Gesamtfinanzierung.